Mit 7 Mutmachern durch die Krise – Cash Finanznachrichten

Corona hat diese Welt verändert. Die einschneidenden Maßnahmen haben uns erfahren lassen, wie fragil unser gesellschaftliches, soziales, wirtschaftliches und auch vertriebliches (Zusammen-)Leben ist. Und wir erleben die massiven Veränderungen und Unsicherheiten, die sich aus dieser Krise ergeben. Aber wenn wir den Blickwinkel verändern – bei aller Achtsamkeit gegenüber den Gefahren dieser Pandemie – können wir Positives erkennen und uns darauf fokussieren. Mit 7 Mutmachern kommen wir durch die Krise.

1. Der Krise einen Sinn geben
Diese Pandemie gibt uns die Chance zu reflektieren und darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist. Was wollen wir aus der alten Normalität – beruflich und privat – wieder zurück haben und auf was wollen bzw. aus was sollten wir verzichten? Was sollten wir überdenken, ersetzen oder neu erschaffen für eine andere, nachhaltige und damit zukunftsfähige Normalität? Diese Krise gibt uns die Möglichkeit, wieder zur Besinnung zu kommen. Also, raus aus dem Hamsterrad und rein in die Klarheit und Sinnhaftigkeit, denn mehr Sinn ermöglicht auch mehr Gewinn. Mein Tipp: Geben Sie der Krise einen Sinn und stellen Sie öfter die Frage nach dem „Wozu?“.Die Frage nach dem „Wozu?“ beantwortet die Frage nach dem Sinn.

hier weiterlesen: Cash Finanznachrichten – Mit 7 Mutmachern durch die Krise

[et_bloom_inline optin_id="optin_1"]
Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Ihre E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Sie können sich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden. Ihre E-Mail wird dann gelöscht.

Kennen Sie schon mein neues Buch?

Scroll to Top