Vertrieb & Verkauf aktuell: 5 Tipps für das Jahresendgeschäft 2022

Das Jahresendgeschäft wird in diesem Jahr für viele deutlich schwieriger. Die aktuellen Krisen führen zu Ängsten, Unsicherheiten und in der Folge zu (Termin- & Kauf-) Zurückhaltung der Kunden und Vertriebspartner.
Vertrieb und Verkauf – 5 Tipps für Jahresendgeschäft

Tipp 1: Raus zum Kunden!
Du bist Partner, Problemlöser mit hoher Serviceorientierung für Deine Kunden und Vertriebspartner? Dann schlägt jetzt die Stunde der Wahrheit. Vereinbare mit Deinem Kunden und Geschäftspartner Beratungs- und Servicetermine. Besonders beliebt sind gerade solche Termine, die mögliche Einsparpotentiale zum Inhalt haben (B2B und B2C). Meinen Kunden in der Finanz- und Versicherungsbranche bieten sich hier ganz besonders gute Chancen. Oder Du bietest Deinem Kunden ein Beratungs- oder Coaching-Gespräch an, in dem es nicht unmittelbar um Verkauf geht, sondern um die Bewältigung seiner beruflichen und persönlichen Herausforderungen.
 
Tipp 2: VALUE SELLING – Kaufen lassen statt verkaufen
„Kunden wollen nichts verkauft bekommen. Kunden wollen kaufen!“ Dieser Grundsatz meiner Arbeit im Vertrieb gilt aktuell ganz besonders. Finde mit Deinem Kunden oder Vertriebspartner heraus, was er jetzt wirklich braucht (das ist oftmals nicht das, was er will). Dabei sind klassische Verkaufs- und Überzeugungsmethoden kontraproduktiv, denn sie basieren auf „viel reden“ sowie „überzeugen wollen“ und werden als Druck empfunden. Das von mir entwickelte LÖSCHER VALUE SELLING ist ein Beratungs-, Führungs- und Coachingprozess zum Kauf von Wert und Werten. Der Kunde erkennt dabei selbst, welchen konkreten Mehrwert ihm der Kauf bringt. Also: Hör‘ auf Verkaufs-Prozesse zu führen und führe Kauf-Prozesse! Dies erfordert: Ein anderes Mindset: „Raus aus der Bittsteller-Haltung – rein in die Möglich-Macher-Haltung“. Du willst nichts vom Kunden, sondern Du gibst und ermöglichst ihm etwas. Eine gehirngerechte Fragetechnik: Problem-, Stärken-, Konsequenz- und Wertfragen verhelfen dem Kunden zur (Selbst-)Erkenntnis und dem Wunsch nach Kauf. 

Tipp 3: Arbeite strategisch
Alles ist unsicher – schon immer! Und die nächste Krise wartet schon. Also brauchst Du eine krisenfeste Strategie – Deine Strategie! Eine strategische Kunden-/Vertriebspartner-Akquise und -entwicklung sollte wesentlicher Teil Deiner Strategie sein. Führe dazu z. B. eine Bestandskunden-, bzw. eine Vertriebspartneranalyse durch: Wer sind Deine A-Kunden/A-Partner? Wer von ihnen hat Bedarfe, bzw. wer von den Vertriebspartnern will wachsen und sich weiterentwickeln? Wo genau liegen die zukünftigen Wachstumspotentiale? Welche Ressourcen und Kompetenzen erfordert die Realisierung? Wer sind Deine Multiplikatoren und was tust Du für sie? Oder Du erweiterst Dein Geschäftsfeld – regional und/oder inhaltlich sowie Deine Zielgruppe.
 
Tipp 4: Empathischer Verkauf als Mehrwert
Die Kunden sind verunsichert. „Was bringt die Zukunft? Wem kann ich vertrauen?“ Verschaffe Deinem Kunden das gute Gefühl von Sicherheit in dieser unsicheren Zeit. Das ermöglichst Du mit Deiner Professionalität, Deiner Erfahrung und Deinem Einfühlungsvermögen. Bring ihm Dein echtes Interesse an seinen Themen, Problemen und Sorgen entgegen, in dem Du mehr Fragen stellst, anteilnehmend zuhörst und weniger selbst redest. Das ist jetzt Deine Aufgabe! Übrigens: Die Fähigkeit zur Empathie wird zu einem Mega-Trend und damit zu einem der Erfolgsfaktoren des 21. Jhdt. in Vertrieb und Leadership.
 
Tipp 5: Das nächste Jahresendgeschäft beginnt am besten im Januar 2023! Vertrieb und Verkauf – 5 Tipps für Jahresendgeschäft
Dem gibt es nichts hinzuzufügen.😊

Zahlreiche weitere Tipps findest Du in meinen Amazon-Buchbestsellern „Verkaufen in der Krise. Wünsche wecken – kaufen lassen“ (bitte bei mir direkt bestellen, Signierung incl.) und „49 schnelle Wege zum Umsatzwachstum – Kurze Tipps für dauerhaften Erfolg“
Willst Du neue Möglichkeiten und Chancen kreieren? Willst Du VALUE SELLING erlernen? Willst Du erfahren, was Menschen wirklich motiviert und ihr Verhalten bestimmt, aber auch wie Ängste entstehen und aufgelöst werden. Willst Du Dich selbst „krisenfest“ machen und persönlich weiterentwickeln?
Dann lade ich Dich herzlich ein zum Ausbildungslehrgang zertif. BUSINESS & LIFE COACH (SCGD). Beginn des nächsten Lehrganges, 26./27. Jan. 2023, am Bodensee.
=> rolandloescher.com/coaching-ausbildung
=> Anmeldung

[et_bloom_inline optin_id="optin_1"]
Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Ihre E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Sie können sich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden. Ihre E-Mail wird dann gelöscht.

Kennen Sie schon mein neues Buch?

Scroll to Top