Wer oder was macht den Stress? Newsletter Februar

Interessanterweise sind diese Veränderungen keine hinreichende Erklärung für den anhaltenden Stress, Druck und die Frustration bei den Führungskräften und Mitarbeitern. Denn diese negativen Gefühle und Zustände entstehen nicht automatisch. Sie erfordern ein bestimmtes Denken und eine Interpretation, damit sie in uns entstehen können.

Newsletter Februar


Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Ihre E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Sie können sich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden. Ihre E-Mail wird dann gelöscht.

Kennen Sie schon mein neues Buch?

Scroll to Top